Verzeichnis der Ausstellungen

Vita

1961 geb. in Barßel i. O.
1984-88 Studium Kunstakademie Münster, Klasse Ulrich Erben
1988-92 Studium Kunstakademie Düsseldorf, Videoklasse von Prof. Nam June Paik und Prof. Nan Hoover
1989 Technische Assistentin bei der Ausstellung "Videoskulptur" in Köln, Berlin, Zürich für u.a. Bill Viola, Gary Hill, Peter Campus
1990 Reise nach New York
1991 Organisation einer Paikklassenpräsentation für die Ausstellung UMWANDLUNGEN in Seoul, Südkorea
Meisterschülerin von Nam June Paik
1992-93 Technische Weiterbildung in professionellen Videostudios
Videonachbearbeitung: Kamera, Editing, Specialeffekts, Paintbox
Assistentin von Bill Viola, Kunsthalle Düsseldorf
seit 92 Cutterin für Vox, WDR, CBC und freie Produktionen
1993 Reise nach Los Angeles
Postgraduiertenstudium Medienkunst, Kunsthochschule für Medien Köln
1996 Organisatorin des Ausstellungsprojekts housing im 4711 Gebäude, Köln
zusammen mit Ute Hörner, Judith Ruzicka, Mathias Antlfinger
1996/97 Diplom Medienkunst, Kunsthochschule für Medien Köln
1997/98 Gründung des X ObjectSpace, ein Medienkunstlabor in Düsseldorf zusammen mit Ute Hörner, Mathias Antlfinger, Petr Zubek
1998 Ausstellungsprojekt „Vote for X Object“
Videonale Bonn, Kunstverein Bonn
zusammen mit Petr Zubek, Mathias Antlfinger und Mark Aschmann
1999 Dokumentation von „1.Cyberfeminists International, Dokumenta X“ Präsentation in Rotterdam
Nominiert für den Vox Kunstpreis`99, Kulturforum NRW
99-01 Diverse Workshops: Postproduktion und Medienkunst,
Hochschule für Kunst und Design, Halle, Fachhochschule Bielefeld, Kunstakademie Weissensee, Berlin
2001-04 Mitentwicklung des interaktiven Kindertheaters“FX Factory“, Animax Bonn
2010 DVD-Produktion über das Künstlersymposiums Dilna, Mikulov CZ
2012 Diverse Webvideos
2013 Dramaturgie und Montage des Dokumentarfilms: Insel am Rhein_Künstlersiedlung Golzheim
Regie: Corina Gertz
2014 Stipendiatin der Stadt Düsseldorf, Chongqing
Dramaturgie und Montage des Dokumentarfilms: Organ House –Kunst zwischen Jangtse und Rhein
Regie: Corina Gertz und Kris Scholz
2015/16 Selbstständige Videoproduzentin und Cutterin
Onomato Werkstipendium
Pilotprojekt: Videoarchiv- Aufarbeitung und Digitalisierung, Kunsthochschule für Medien Köln
2016 Premiere Pro CC Schulungen für den WDR, Köln
Premiereschulungen im Onomato Künstlerverein Düsseldorf
2016/17 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Imai im Projekt Landzeitarchivierung von Videokunst
2016 Vortrag zur Digitalisierung von Videokunst, Schwerte
2017 Lehrbeauftragte MD.H Düsseldorf
Digital Film, Filmgestaltung
Lehrbeauftragte Heinrich Heine Universität Düsseldorf
Premiereschulungen und Filmgestaltung
2017/18 Montage: Ich lebe mit der Kunst
Essay von Katharina Mayer über den Düsseldorfer Kunstsammler Willi Kemp
2018 Cutterin Deutsche Welle, Bonn